Vor dem Sturm

   Vor dem Sturm

von  Albina Rizanaj

 

Soll ich rennen oder bleiben

Soll ich schreien oder schweigen?

Die Angst in mir, die erwacht

Übernimmt die volle Macht.

Der Stress ist nicht vermeidbar

Jedoch immer mehr reizbar.

Der Sturm zieht auf

Geh ich vielleicht drauf?

Jedes Gesicht ist bedrückt

Ohne diesen jedoch beglückt.

Im Inneren beunruhigt

Von außen ebenso unruhig.

Der Sturm zieht auf

Geh ich vielleicht drauf?

Ängstlich beende ich diesen Text

Dies ist der letzte Reflex.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s